Share

Drei tapfere Super-PapagaJas kämpfen, stolpern und stöhnen sich zum phänomenalen Supergack!!!

Doch bevor die Ladys echte Super-PapagaJas werden, durchstehen sie so manches Abenteuer und blamables Hindernis. Die Show zeigt den verdrießlichen Weg der mutigen Damen, um komplett GackGack zu werden.

Den drei Super-Papagajas gelingt es, das Verschwinden von Freiräumen, Kunst und Kultur mehr oder weniger beschadet zu überleben. Sie stehen für gleiche Gacks für alle Menschen, egal welcher Herkunft, Religion, Hautfarbe, Sexualität, ob mit Penis, Vagina, mit beidem, gar keinem davon oder mit etwas ganz anderem. Sie zeigen, dass es gar nicht so schlimm ist, einfach sie selbst zu sein. Schließlich bleibt ihnen auch nichts anderes übrig: Sie wurden so geboren.

Kommt vorbei und seht selbst: Ein buntes, bärtiges und befruchtendes Theater-Varieté